Sonntag, 8. Februar 2015

strickmuster und material // fjka 2015/2 // mmm

wahl des strickmusters und des materials, maschenprobe und passformüberlegungen  

entschieden habe ich mich für folgendes strickmuster: peggy sue 

 
quelle: http://www.ravelry.com/patterns/library/peggy-sue


ich werde größe s stricken, allerdings etwas weite im brustbereich wegnehmen.

nun zur garnauswahl:
ich bleibe bei meinem wunschgarn drops cotton merino, da hier meine maschenprobe mit dem strickmuster und der angegebenen nadelstärke 4 übereinstimmt.
prima!


meine farbwahl:
mein farbtyp: dunkel warm-kalt
ich habe dunelbraunes haar, braune augen und eine eher helle, rosige haut mit sommersprossen, der aber schnell und gut braun wird.
quelle: http://www.brigitte.de/beauty/make-up/dunkel-warm-kalt-1184536/5.html
aus diesem spektrum sollte ich mich farblich bedienen.

entweder nehme ich burgunderrot, petrol oder schwarz und stricke uni.

oder ich baue ein farbliches muster im glatt rechts gestrickten, oberen jackenteil ein. 
Am einfachsten werden streifen zu realisieren sein. 
Eventuell kann man die aber auch noch abwandeln, um sie interessanter zu gestalten als schlicht 2 reihen so, 2 reihen so.

vielleicht sind blumen aber auch schön:
angelehnt an balkan-folklore würde die jacke in schwarz stricken und rote blumen in die passe einarbeiten: z.b. rechts und links ein blumenornamet und mittig auf dem rücken eines.
als inspiration dient mir diese stickerei.

quelle: http://kamel-im-nadeloehr.blogspot.de/2014/11/wksa-2014-teil-1.html


fazit:
mein jäckchen wird schwarz werden mit bunten blumenornamenten in rot, türkis und gelb sowie grünem blattwerk.
die wolle ist bestellt. 
das muster für die ornamente muss ich noch anfertigen.

wie sich all die anderen strickerinnen und häklerinnen entschieden haben, seht ihr
hier.

nachtrag 09.02.2015:
mein garn ist angekommen. hurra!

grün für das blattwerk werde ich von meinem shellseeker verwenden.

da viele danach fragten: ich werde die blumen mitstricken, da mir das in bezug auf die elastizität des gestricks am sinnvollsten erscheint.
hoffentlich klappt das optisch gut, da ich ja von oben nach unten stricken werde.

das blumenmuster muss ich noch entwerfen.
leider fehlte mir bislang die zeit dazu. 

nachtrag 12.02.2015:
und hier ist mein blumenmuster.
hoffentlich funktioniert es auch. 

Kommentare:

  1. Schwarz mit Blumen klingt sehr schön. Die Anleitung gefällt mir sowieso. Also, gutes Gelingen und LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Und ich habe gerade gelesen, dass du die Myrna strickst. Toll!
      Die werde ich mir für den Somme rauch gönnen - schon allein wegen des kleinen Ausschnitts im Rücken.
      LG!
      Julia

      Löschen
  2. Wunderbare Entscheidung. Ich stelle mir die üppig bunten Blumen auf schwarzem Grund ganz herrlich vor. Willst du die Blumen einstricken oder später aufsticken?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich will die Blumen auf jedne Fall einstricken, dmait alles elastisch bleibt.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Das hört sich super an und ich stelle mir das sehr hübsch vor. Ich wünsche dir gutes Gelingen für das erstellen der Strickmusterschrift.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Mein Kopf raucht bereits.
      Ich werde vor Beginn des Blumenmusters auf jeden Fall eine Sicherheitsleine einfädeln, um notfalls aufribbeln zu können.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  4. Ich liebe die Peggy Sue! ich habe mir schon eine gestrickt, man bricht sich zwar die Finger bei den Zöpfen....aber hinterher weiß man wenigstens, was man gemacht hat und beschaut jedes Zöpfchen ganz liebevoll. Viel Spaß! Schwarz finde ich eine klasse farbe für die Peggy Sue.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Zöpfe freue ich mich schon, auch wenn sie mein eh schonlangsames Stricktempo nochmals ausbremsen werden.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  5. Bunt auf schwarz sieht IMMER gut aus!
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Umsetzung des Blumenmusters... Wirst Du es einstricken oder später im Maschenstich aufsticken oder sowieso gleich "richtig" aufsticken?

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich werde die Blumen einstricken.
      Hoffentlich bin ich dank der kurzen Ärmel schnell beim Stricken - hüstel.
      Abends bin ich oft zu müde: Da mus sich dann entscheiden zwischen zwei Seiten Lesen oder Stricken mit Einschlaf- und Fehlergefahr.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  6. Das klingt toll! Noch eine Mutige, die mehrfarbig strickt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehrfarbiges Stricken mache ich ja gerne.
      Und da ich beim Shellseeker nr schlichte Streifen arbeite, musste hier etwas Anderes her.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  7. Oh, ich bin sehr gespannt wie Du die Stickerei umsetzt und arbeiten wirst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch sitze ich am Muster. Ich werde es wohl einfachausprobieren müssen, denn Vorzeichnungen sehen ja immer anders aus als das Endergebnis.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  8. Das wird wunderschön!! Und immer bei hellem Licht stricken, denn schwarz kann ganz schön anstrengend sein;)
    Besonders auf die Blumen bin ich gespannt!
    Viel Spass beim Stricken;)
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Und es stimmt. Ich habe ja beeits mehrfach schwarz gestrickt; ohne passendes Licht geht das kaum.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  9. Oh das hört sich wunderschön an und ich bin schon ganz gespannt auf dein Jäckchen.
    Ich beneide jeden bei dem die Maschenprobe passt und man nicht umrechnen muss.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier wirklich Glück gehabt, dass Wunschgarn und Muster so gut zusammenpassen.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...