Freitag, 31. Januar 2014

ressourcen optimal genutzt

meine alpenglühn-jacke ist fertig. hurrey!

ich musste stückeln bis zum geht nicht mehr, aber dank zahlreicher langer restfäden konnte ich den halsausschnitt und die seiten umranden und die knopflöcher häkeln, ohne neues garn kaufen zu müssen.

jetzt heißt es: fäden vernähen,  fäden vernähen und fäden vernähen.

tragefotos gibt's, sobald ich die knöpfe angenäht habe.
für die in der rebecca vorgegebenen, umhäkelten knöpfe habe ich nicht mehr genügend garn. aber ich wollte eh andere knöpfe haben.
deshalb geht's morgen früh zum flohmarkt.

Kommentare:

  1. Ich hoffe, bei dem Regen bist du auf dem Flohmarkt fündig geworden.
    Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf die Jacke :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab's leider nicht zum Flohmarkt geschafft, weil ich bereits um 11:00 Uhr zur Probe fahren musste. Insofern wird's mit den Tragefotos noch etwas dauern.
    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  3. ich bin seeehr, seeeehr gespannt. auch in einzelteilen sieht das schon sehr hübsch aus !
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...