Montag, 6. März 2017

fjka 2017 - welches muster, welches model?

ups, da hatte ich wohl nicht genau in die terminliste geschaut.
dieses treffen hatte ich gar nicht auf dem schirm.

gedanken habe ich mir selbstverständlich dennoch bereits gemacht.

ich würde gerne meinen shellseeker fertig stricken - habe auch mit dem ärmel weitergemacht.
doch irgendwie nervt es mich, nochmals alles aufribbeln zu müssen.
also wird der pullover eher projekt nummer 2 werden.

mein projekt 1 sieht deutlich frühlingshafter aus.



bei der durchsicht meiner vorhandenen garne und wunsch-muster bin ich auf einen entzückenden pullover mit kurzem arm von heidi kirrmaier gestoßen: raindance.
mir gefallen die ärmelriegel mit köpfen und der verschluss im rücken sehr gut. 
und das beste: das genau passende garn habe ich bereits.

und ich habe in meine rmuster-sammlung noch die kostenlose strickschrift (franz. und engl.) my little striped cardi gefunden. 
die werde ich  für meine dringend benötigte schwarze strickjacke nutzen.
garn: drops alpaca 

ich freue mich aufs nächste treffen am 19. märz 2017.

für welche modelle all die anderne stricker*innen sich entschieden haben, seht ihr hier.


Kommentare:

  1. Der Pulli ist sehr schön und den kann mich mir aus der blauen Wolle sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöne Modell, da bin ich gespannt.
    Lg, Alenka

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein toller Pulli! Mir gefallen die Ärmelriegel und der Verschluss hinten zu dem ansonsten Schlichten auch total gut. Und die Farbe finde ich auch sehr schön.
    Einige Projekte ziehen sich wirklich, besonders, wenn man ribbeln muss... Ich drücke dir die Daumen für deinen Shellseeker - der wird super!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...