Dienstag, 16. August 2016

sommer im glas // creadienstag

der hochsommer ist zurück.
und er bringt reiche ernte mit.

heute morgen war ich ganz früh auf dem wochenmarkt, noch vor der arbeit.
es waren noch nicht alle stände aufgebaut.
die tische bogen sich  unter all dem reifen obst und gemüse.

ein gutes kilo mirabellen habe ich gekauft.



nach Feierabend dann putzen und einkochen. 


jetzt duftet die ganze wohnung nach konfitüre.
leider war meine ausbeute recht gering.


dafür schmeckt die mirabellenkonfitüre aber herrlich nach hochsommer.

zutaten:
1 kg mirabellen, entsteint
1 kg rohrohrzucker
saft einer zitrone 

alles mischen und fast 2,5 stunden mit deckel köcheln lassen; dabei immer wieder umrühren.
die letzten 30 minuten ohne deckel kochen. wer es etwas fruchtige rmag, verkürzt die kochzeit um ca. 45 minuten, da der zucke rbei langer kochzeit karamelisiert.

gelierprobe machen.
in gläser füllen und diese für 5 minuten kopfüber stellen.
fertig.

guten appetit!

was all die anderen kreativen heute gewerkelt haben, seht ihr hier








und mit selbstgebackenem roggenmischbrot - rezept hier - und der mirabellenmarmelade schmeckt das frühstück gleich doppelt so gut.
selbstvertsändlich alles bio, der käse wurde mit mikrobiellem lab produziert.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...