Dienstag, 6. Mai 2014

haarseifen reloaded

ich habe ja seit märz die haarseifen von savion getestet. 
ergebnisse und infos findet ihr hier.

der grund für meinen umstieg auf seife:
keine chemischen und vor allem unnötigen zusätze wie sulfate, glyzerin, silikone etc, rein biologischer anbau der seifenzutaten, kein plastikmüll.
selbstverständlich verwende ich als vegetarier nur rein pflanzliche seifen. 

bei der suche nach haarseifen war ich damals bereits auf mannaseifen und auf aleppo-seifen (gibt's in verschiednene zusammensetzungen und ausführungen) gestoßen.
nun fiel mir noch die dudu osun (schwarze seife) auf. 

habt ihr diese seifen schon mal getestet und könnt mir eure erfahrungen damit schildern?

ich bin sehr gespannt.

edit 07.05.2014: dudu osun wird mit palmöl hergestellt; dann will ich sie nicht haben.

saure rinse:
ich habe heute endlich mal daran gedacht, mir vor dem duschen eine saure rinse anzumischen (2 el essig auf 1 l wasser).
gewaschen habe ich mit der aloe-vera-seife. nach der rinse fühlten sich die haare direkt ganz anders, glatt und weich an.
warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht?!?!
jetzt werde ich auf jeden fall auch die brennenssel-seife nochmals austesten - vielleicht finden wir ja doch zusammen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...