Mittwoch, 23. Oktober 2013

besser oder anders als männer? brauchen bloggerinnen wirklich mehr unterstützung als ihre kollegen

ich bin heute morgen über einen kurzartikel im xing-newsletter gestolpert (ja, xing, denn frau muss sich beruflich vernetzen, vor allem als selbstständige):

"BlogF: Frauen bloggen besser – und haben ab sofort ein unabhängiges Netzwerk"

so die überschrift.
das hat mich neugierig gemacht. 

das thema "es bloggen mehr männer als frauen bzw. es gibt mehr bekannte und relevante blogger als bloggerinnen" wurde bereits an anderer stelle breit(er) diskutiert.
nun haben marlies de roche und sylvia epaillard darauf reagiert und eine plattform eröffnet, die bloggerinnen unterstützen will. kostenlos. themenunabhängig.

also habe ich mir sowohl den artikel bei xing als auch BlogF angeschaut. 
die plattform wurde am 14.10.2013 freigeschaltet.
es werden folgende themenfelder geboten: aktuell, familie, freizeit, gesellschaft, lebenslagen, wissen.
die posts der verlinkten blogs werden mit foto und kurztext geteasert. 
so sollen mehr leser auf diese posts und somit deren blogs aufmerksam (gemacht) werden.
vor allem auch leser, die nicht selbst bei google, wordpress etc.oder per feed gezeilt nach blogs und deren themen suchen.

jetzt frage ich mich: soll ich mich bei BlogF anmelden? 
danach wird's direkt selbstkritisch: 
reichen meine inhalte aus, um aufgenommen zu werden?  
interessiert sich überhaupt außer mir jemand für meine posts und deren themen?
oder muss/darf ich nur über politische themen bloggen, um aufgenommen zu werden (auch wenn ich weiß, dass das nicht stimmt, da ich ja alle infos auf BlgF gelesen habe)?
kurz: bin ich gut genug?
typisch frau, oder?
womit ich eigentlich alle kriterien erfülle, um mich bei BlogF anzumelden.
ich glaube, das werde ich jetzt auch machen.


So, ich habe mich angemeldet. Jetzt bin ich sehr, sehr gespannt auf die rückmeldung seitens BlogF. das macht mich ja schon etwas hibbelig. Und da ist sie wieder, die typisch weibliche unsicherheit. 

was haltet ihr von der idee, bloggerinnen eine plattform (außerhab des bloggerkosmos')  zu geben? 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...