Freitag, 17. Mai 2013

sammeln statt werkeln und geburtstagsblüten

kennt ihr das auch?
da sitzt man ewigkeiten vorm computer und schaut sich eine tolle diy-idee nach der nächsten an und verpasst dabei, an seinen eigenen werken weiterzuarbeiten.

wie geht ihr damit um?
ich bin dann am ende des tages z.t. frustriert, weil ich meien freizeit fürs gucken anstatt fürs stricken oder nähen verschwendet genutzt habe.

dennoch bin ich in den letzten tagen weitergekommen:
mein tritschko wächst und gedeiht; ich bin fast bei der taille angekommen.
heute habe ich mir vorsorglich ein letzets knäuel garn gekauft, damit ich mein tritschko auch wirklich am wochenende werde vollenden können.

außerdem hatte ich vergangene woche einen sehr schönen geburtstag:
nach dem vormittäglichen regenschauer sind wir mehrere stunden mit dem hund spazieren gewesen, vorbei an walderdbeeren und blühenden apfelbäumen.

abends ging es dann in den cirque bouffon. ich kann nur sagen: das neue stück 'nandou' ist wunderschön, witzig und akrobatisch perfekt!









die fotos haben nicht die allerbeste qualität, da ich anstatt meiner spiegelreflexkamera nur mein smartphone dabei hatte. aber die passende stimmung vermitteln sie dennoch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...