Sonntag, 28. April 2013

formen sichtbar machen

teil drei des tritschko-knitalongs ist ja neulich bei mir eingetroffen.

nach der gestreiften passe habe ich nun die ärmel abgeteilt und den rumpf in runden zwei cm hoch weitergestrickt.

auch die ärmelbündchen habe ich gestrickt und dabei je drei maschen abgenommen, da die ärmel doch recht weit sitzen bzw. saßen.
da ich irendwann garantiert nochmals ein zweites tritschko stricken werde, weiß ich bezüglich der ärmelweite nun bescheid.



beim stricken der ärmel trat allerdings ein ganz anderes problem auf: es entsteht beim zusammennehmen der teile ein loch. das werde ich beim fädenvernähen zusammennähen müssen. schade, aber anders geht's leider nicht.



nun bin ich bald an dem punkt angelangt, die abnahmen für die taille zu beginnen.
insgesamt bin ich sehr gespannt auf die passform und passgenauigkeit. zwischendurch heißt es daher immer: auf zwei rundstricknadeln ziehen und anprobieren.

Kommentare:

  1. Hallo Julischka!

    danke für deinen Kommentar! Dein Pulli ist ja fast fertig! Ich habe im Bündchen einmal aus Versehen zwei Runden hintereinander links gestrickt, war mir dann auch egal *grins* So Einige haben mehrmals aufribbeln müssen, gehört wohl dazu... Das Loch ist schon doof, aber gut zu wissen, dann erschrecke ich mich nicht, wenn es bei mir auftaucht :O)

    Viel Spaß weiterhin mit deiner Strickerei! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Raphaele,
      danke für deinen Kommentar.
      Wie steht's denn mit deinem Tritschko? Ich bin so gespannt auf deine Version.
      Viele Grüße,
      Julischka

      Löschen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...