Sonntag, 18. August 2013

das jodelvirus greift um sich

ich bin infiziert.
galoppierende jodelritis.
virusinfektion, heilung ausgeschlossen.

da ich leider noch immer keine wolle habe und somit meine rock-rose-jacke noch immer nicht beginnen kann, habe ich bei ravelry in der datenbank gestöbert.

und siehe da: das lochmuster aus der rebecca #55 - verwendet für die alpenglühn-jacke und eine mütze - wurde bereits 2011 vom magazin genutzt. damals allerdings ohne noppen in der mitte der rauten.

dennoch erinnert dieser pullover im jäckchenlook - er ist nicht vollständig durchgeknöpft - aus rebecca # 45 an die pinke alpenjacke aus heft 55: puffärmelchen, lochmuster und schößchen.
sehr schön!

quelle: http://www.ravelry.com/projects/Rutast/2-lace-pullover-with-yoke

zum vergleich:

quelle: http://www.rebecca-online.de/Garnpaket-zu-Modell-18-aus-Rebecca-Nr-55
ich glaube, ich brauche das kurze jäckchen ebenfalls.
und dazu 10 wochen urlaub, um all meine wunschprojekte stricken zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...