Sonntag, 1. Februar 2015

frische brötchen // sonntagsfreude



am vorabend den teig machen, 
morgens backen, 
währenddessen eine schnelle hunderunde drehen 
und dann genießen. 
danach sind alle gestärkt für eine wanderung an der ahr.

nach einem rezept von rosa p.

mehr sonntagsfreude seht ihr hier.

Kommentare:

  1. Hmmm, die schauen super aus, deine selbstgebackenen Brötchen :) Ich kann mir nahezu vorstellen, wie gut sie am Morgen geduftet haben :D

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich super, ein ähnliches Rezept habe ich auf meinem Blog auch schon gepostet.

    Geht wirklich super schnell in der Früh und frisch gebacken ist eben frisch gebacken!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE - ICH FREUE MICH SEHR DARÜBER.

VIELE GRÜßE,
JULISCHKA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...